Sommerakademie für plurale Ökonomik 2018: Anmeldung

 

Du scheinst an unserer Sommerakademie teilnehmen zu wollen. Wundervoll :)

Wir bitten Dich zu beachten, dass die Workshops Einiges an Vorbereitung benötigen werden. Darum wäre es gut, wenn Du sicherstellen würdest, dass Du genug Zeit hast, die Materialien durchzuarbeiten, die Dir die Lehrenden zur Verfügung stellen, und vielleicht Deine eigenen Gedanken zu Papier zu bringen.

Die Sommerakademie besteht aus neun parallelen Workshops. Das bedeutet, dass Du einen Workshop und dessen Thema aussuchst und dann über die gesamte Woche in diesem Workshop bleibst. Es ist uns klar, dass viele der Teilnehmenden an mehreren Workshops interessiert wären. Es wird im Laufe der Woche Möglichkeiten geben, sich mit Teilnehmenden aus anderen Workshops auszutauschen.

Die Teilnahmegebühr liegt zwischen 150 und 180 Euro. Mit einem Beitrag von 150 Euro, können wir die Kosten decken, jedoch wären wir Euch sehr dankbar, falls es Eure Finanzen es ermöglichen, wenn ihr mehr beitragen könntet. So könnt ihr Andere, die sonst nicht teilnehmen können unterstützen. Unsere Idee ist, dass  Du 30 Euro mehr zahlst und damit einer anderen Person die Teilnahme ermöglicht wird,  die nicht die vollen 150 Euro zahlen kann, sondern nur 120 Euro. Solltest Du wiederum finanzielle Unterstützung benötigen, funktioniert das System andersherum. Falls Du die 150 Euro nicht aufbringen kannst, bitte gib dann im Anmeldeformular an, dass Du finanzielle Unterstützung brauchst,  wir werden dann auf dich zukommen und gemeinsam versuchen, Dir die Teilnahme zu ermöglichen.

Die Teilnahmegebühr deckt Unterkunft und Verpflegung.

Um Dich anzumelden, brauchen wir das Folgende von Dir:

  • Dein ausgefülltes Anmeldeformular.
  • Sende Deinen Lebenslauf (max. zwei Seiten) und Dein Motivationsschreiben (max. 400 Wörter)  (Deutsch oder Englisch) an summeracademy@exploringeconomics.org. Bitte stelle in deinem Motivationsschreiben dar, wieso Du an der Sommerakademie teilnehmen möchtest.

Die Early-Bird Frist (für die ersten 30 Plätze) war am 8. Juni, die endgültige Frist war am 24. Juni. 

Wir haben kein eigentliches Bewerbungsverfahren. Sollten jedoch mehr Anmeldungen eingehen, als Plätze zur Verfügung stehen, werden wir zunächst versuchen, weitere Betten zu buchen und dann die Teilnehmenden auf Grundlage der Dokumente auswählen. Da wir möchten, dass eine vielfältige Gruppe von Studierenden, Aktivist*innen und Bürger*innen in Neudietendorf zusammen kommt, werden deine Motivation, deine Workshoppräferenz und deine bisherigen Erfahrungen als Kriterien berücksichtigt.

Spenden

Das Netzwerk Plurale Ökonomik e.V. wird aufgrund seiner Unabhängigkeit und des Einsatzes für Pluralismus und Vielfalt nicht von finanzstarken Interessensgruppen getragen. Deshalb freuen wir uns sehr über eine einmalige oder dauerhafte Spende.