Mitmachen


Exploring Economics ist ein offenes Projekt des Netzwerks Plurale Ökonomik e.V. und der Internationalen Student Initiative for Pluralism in Economics (ISIPE). Das Netzwerk besteht aus vielen Lokalgruppen und Einzelpersonen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, mitzumachen und sich einzubringen. Wir freuen uns über eine Nachricht.

 

Sommerakademie

Die Anmeldung für unsere Sommerakademie ist jetzt möglich: 9 Workshop, 90 Teilnehmende, 20 Lehrende. Eine Woche intensiven Lernens und Verstehens. Deine akademische Erfahrung des Jahres. 3.-10. August 2018

 

Jetzt anmelden

 

 

Material sichten und schreiben

Exploring Economics hat ein Team von Editor*innen, das Material sichtet, zusammenfasst und publiziert. Ihr kennt interessante Videos, Literatur, Plattformen oder Dossiers, die auf Exploring Economics verlinkt werden sollen? Ihr möchtet einen digitalen Lesekreis gründen? Ihr möchtet Essays zu einem Thema der pluralen Ökonomik schreiben?

 

Editor*in werden

 

 

Ausrichtung einer Schreibwerkstatt

Ihr habt Lust eine Schreibwerkstatt auszurichten? Wir unterstützen Euch! Eine Schreibwerkstatt hat zum Ziel, die aktive Auseinandersetzung mit einem Thema und/ oder einer Perspektive der pluralen Ökonomik zu fördern. Im Rahmen eines 2-3 tägigen Workshops mit ca. 15 Teilnehmer*innen (Studierende und Nachwuchswissenschaftler*innen) werden Themen diskutiert und reflektiert, mit dem Ziel, wissenschaftliche Essays zu verfassen, die auf Exploring Economics veröffentlicht werden.
 

Schreibwerkstatt ausrichten

 

Schreibwerkstatt: Sozial-ökologische Ökonomik

Vom 2. - 4. März 2018 fand eine Schreibwerkstatt zum Thema Sozial-ökologische Ökonomik in Wien und online statt. Gemeinsam werden Essays zu den Themen Ressourcen und Abfall, (Care-)Arbeit, Gesellschaft und Technologie in Bezug auf Ökologische Ökonomik verfasst. Die Ergebnisse werden bald auf Exploring Economics veröffentlicht.

 

Mehr Infos

 

 

Schreibwerkstatt „Eine neue Kritik des neuen Mainstreams“

Vom 9. - 11. März 2018 fand eine Schreibwerkstatt zum Thema „Eine neue Kritik des neuen Mainstreams“ in Berlin statt. Gemeinsam wurden aktuelle Trends der VWL erörtert: Randomized Control Trials, Gender Economics, DSGE-Modellen, Behavioral Economics, „Empirical Turn“ und Politische Ökonomie. Die Ergebnisse werden bald auf Exploring Economics veröffentlicht.

 

Mehr Infos

 

Sommerakademie

Vom 4. bis 11. August 2017 fand eine Sommerakademie mit neun Workshops in der Nähe von Erfurt statt. Eine Woche intensiven Lernens und Verstehens. 

 

Zum Rückblick

 

 

Folge uns

Exploring Economics auf Facebook und Twitter.

Netzwerk Plurale Ökonomik auf Facebook und Twitter.

International Student Initiative for Pluralism in Economics auf Facebook.

 

 

Exploring Economics Newsletter abonnieren

Erfahre, wenn es etwas Neues gibt. Wir versenden etwa sechs Newsletter im Jahr.

 

Newsletter abonnieren

 

 

Netzwerk Plurale Ökonomik Newsletter abonnieren

Um über die Arbeit des Netzwerks Plurale Ökonomik e.V. auf dem Laufenden zu bleiben, kannst Du dich in den E-Mailverteiler eintragen.

 

Newsletter abonnieren

 

Mitglied im Netzwerk Plurale Ökonomik werden

Auf einen Wandel ökonomischen Denkens und Handelns können wir nur gemeinsam hinwirken: Mit deiner Mitgliedschaft ermöglichst Du es, dass wir uns weiterhin gewissenhaft und kontinuierlich für eine Vielfalt in ökonomischer Bildung und Forschung einsetzen können.

 

Mitglied werden

 

Lokal engagieren

Das Netzwerk Plurale Ökonomik ist an rund 30 Standorten im deutschsprachigen Raum vertreten.

 

Finde deine Lokalgruppe

 

 

International engagieren

Die plurale Bewegung gibt es weltweit. Viele Gruppen haben sich mit der International Student Initative for Pluralism in Economics assoziiert.

 

Zu ISIPE