Grünes Wachstum kontra Klimawandel: Wie nachhaltig ist ökologische Wirtschaftspolitik?

Prof. Dr. Paech von der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Prof. Dr. Kai Niebert vom Deutschen Naturschutzring (DNR), Prof. Karsten Neuhoff vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), die Gründerin Sina Trinkwalder und Holger Lösch vom Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI)
Bundesminesterium für Umwelt, 2016
Level: mittel
Perspektiven: Ökologische Ökonomik, Neoklassik
Thema: Post-Wachstum, Ressourcen, Umwelt & Klima
Format: Podiumsdiskussion
Dauer: 01:29:57
Link: https://www.youtube.com/watch?v=_cGpO7j1IW8

In diesem Video werden die Themen (Post-)Wachstum der gesamten Wirtschaft sowie einzelner Sektoren, die Rolle von Technologie im Umweltschutz, die internationale, lokale und auch individuelle Dimension von Umweltpolitik, die Rolle von Industrie und Politik und viele anderen umweltbezogenen Themen besprochen. Das Panel setzt sich aus Wissenschaftlern, einem Industrievertreter und einer Unternehmensgründerin zusammen. Die letzten 20 Minuten widmen sich der Diskussion.


Spenden

Um sich weiterhin für Pluralismus und Vielfalt in der Ökonomik einzusetzen, benötigt das Netzwerk Plurale Ökonomik e.V. Unterstützung von Leuten wie dir. Deshalb freuen wir uns sehr über eine einmalige oder dauerhafte Spende.

Spenden