Grünes Wachstum kontra Klimawandel: Wie nachhaltig ist ökologische Wirtschaftspolitik?

Prof. Dr. Paech von der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Prof. Dr. Kai Niebert vom Deutschen Naturschutzring (DNR), Prof. Karsten Neuhoff vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), die Gründerin Sina Trinkwalder und Holger Lösch vom Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI)
Bundesminesterium für Umwelt, 2016
Level: mittel
Perspektiven: Neoclassical Economics, Ecological Economics
Thema: Post-Wachstum, Ressourcen, Umwelt & Klima
Format: Podiumsdiskussion
Dauer: 01:29:57
Link: https://www.youtube.com/watch?v=_cGpO7j1IW8

In diesem Video werden die Themen (Post-)Wachstum der gesamten Wirtschaft sowie einzelner Sektoren, die Rolle von Technologie im Umweltschutz, die internationale, lokale und auch individuelle Dimension von Umweltpolitik, die Rolle von Industrie und Politik und viele anderen umweltbezogenen Themen besprochen. Das Panel setzt sich aus Wissenschaftlern, einem Industrievertreter und einer Unternehmensgründerin zusammen. Die letzten 20 Minuten widmen sich der Diskussion.


Nous soutenir

Ce projet le fruit du travail des membres du réseau international pour le pluralisme en économie, dans la sphère germanophone (Netzwerk Plurale Ökonomik e.V.) et dans la sphère francophone (Rethinking Economics Switzerland / Rethinking Economics Belgium / PEPS-Économie France). Nous sommes fortement attachés à notre indépendance et à notre diversité et vos dons permettent de le rester !