RETHINK
ECONOMICS
RETHINK
ECONOMICS
... and receive personalised notifications on
new pluralistic content directly into your inbox!

Alternativen zum Wachstumsparadigma

Uwe Schneidewind
Netzwerk Plurale Ökonomik, 2015
Level: leicht
Perspektive: Ökologische Ökonomik
Thema: (Post-)Wachstum, Ressourcen, Umwelt & Klima
Format: Vorlesung
Dauer: 01:00:05
Link: https://www.youtube.com/watch?v=zE10inUOTgw&index=9&list=PLHcX3MybUIx5ErLBD-05XMmbc9pyj1nn2
Prof. Dr. Uwe Schneidewind führt in die Alternativen zum Wachstumsparadigma ein. Die Notwendigkeit verdeutlicht er an der Endlichkeit der Ressourcen bei zunehmenden Ressourcenverbrauch. Die Vorstellung von "grünem Wachstum" kritisiert er und erläutert die Wirkung von Rebound-Effekten. Die gesellschaftliche, politische Transformation als Feld der Postwachstumsgesellschaft wird erklärt und in Beziehung zur naturwissenschaftlichen, technischen Forschung gesetzt.

Gehe zu: Alternativen zum Wachstumsparadigma

Donate

This project is brought to you by the Network for Pluralist Economics (Netzwerk Plurale Ökonomik e.V.).  It is committed to diversity and independence and is dependent on donations from people like you. Regular or one-off donations would be greatly appreciated.

 

Donate