Wirtschaft neu lehren – eine Einleitung

Wirtschaft neu lehren – eine EinleitungPhoto by NeONBRAND on Unsplash
Lukas Bäuerle, Harald Hantke, Lisa-Marie Schröder, Janina Urban
VS Springer, 2021
Level: leicht
Thema: Gender, Einführungskurse, Kritik am Mainstream, Schulunterricht, Sozioökonomie, Wissenschaftssoziologie, Lehre, Lehrmaterial
Format: Text

Der vorliegende Sammelband unternimmt in einer Zusammenführung von didaktisch reflektierten Erfahrungsberichten erste Schritte in Richtung einer pluralen, sozioökonomischen Hochschullehre. In der Einleitung führen die Herausgebenden die zentralen Begründungskontexte für dieses Vorhaben zusammen: die evidenzbasierte Problematisierung standardökonomischer Hochschullehre steht dabei studentischen Forderungen und konkreten Alternativen gegenüber, die von ökonomischen Fachwissenschaftler*innen und Fachdidaktiker*innen gleichermaßen entwickelt wurden. Die Vorstellung und Einordnung aller 18 im Band versammelten Beiträge beschließt die Einleitung.

 

Download PDFZur Buchübersicht


Kommentar von unseren Editor*innen:

The edited volume is a valuable and practical effort to get a glimpse of new teaching styles and content in economics.


Schlagwörter: Lehre | pluralist teaching | teaching

Spenden

Das Netzwerk Plurale Ökonomik e.V. wird aufgrund seiner Unabhängigkeit und des Einsatzes für Pluralismus und Vielfalt nicht von finanzstarken Interessensgruppen getragen. Deshalb freuen wir uns sehr über eine einmalige oder dauerhafte Spende.

Spenden