INDES: Joseph Vogl - Die Utopie des Marktes

Joseph Vogl
Göttinger Institut für Demokratieforschung, 2012
Level: leicht
Thema: Märkte
Format: Interview
Dauer: 00:07:32
Link: https://www.youtube.com/watch?v=tkMiZI8uba4

Was ist Utopie? Ist der Markt eine Utopie? Wofür dient der Markt und als was wird er wahrgenommen? Und ist die Wirtschaftswissenschaft eine Glaubenslehre? In diesem Interview wirft der Literaturwissenschaftler Joseph Vogl, Autor des Buches „Das Gespenst des Kapitals“, neue Sichtweisen und Überlegungen auf den Markt abseits von Gleichgewichten und Austauschprozessen auf.


Schlagwörter: markets | utopia

Spenden

Das Netzwerk Plurale Ökonomik e.V. wird aufgrund seiner Unabhängigkeit und des Einsatzes für Pluralismus und Vielfalt nicht von finanzstarken Interessensgruppen getragen. Deshalb freuen wir uns sehr über eine einmalige oder dauerhafte Spende.

Spenden