WIRTSCHAFT
NEU DENKEN
WIRTSCHAFT
NEU DENKEN
..und erhalte nach deinen Interessen
zusammengestellte Inhalte direkt in dein Postfach!

44 Ergebnisse

 
Der Fokus des Postkeynesianismus liegt auf der Analyse kapitalistischer Ökonomien. Diese werden als sehr produktive, jedoch instabile und konfliktive Systeme angesehen. Wirtschaftliche Aktivität wird von der effektiven Nachfrage bestimmt, die in der Regel keine Vollbeschäftigung und Vollauslastung der Kapazitäten garantieren kann.
2019
Level: mittel
Das Seminar wirft einen historischen Blick auf Fragen ökonomischer Entwicklung und ökonomischer Theorie und verbindet eine Einführung in die Wirtschaftsgeschichte mit einer vergleichenden Diskussion unterschiedlicher ökonomischer Denkrichtungen und Theorien.
2011
Level: mittel
Blending past and present, this brief history of economics is the perfect book for introducing students to the field.A Brief History of Economics illustrates how the ideas of the great economists not only influenced societies but were themselves shaped by their cultural milieu. Understanding the economists' visions ? lucidly and vividly unveiled by Canterbery ?
1991
Level: mittel
Traditionally, economists have attributed consistency and rational calculation to the action of ‘economic man’. In a powerful challenge to orthodox thinking, Geoffrey Hodgson maintains that social institutions play a central and essential role in molding preferences and guiding action: institutions are regarded as enabling action rather than merely providing constraints.
1996
Level: mittel
Economic theory is currently at a crossroads, where many leading mainstream economists are calling for a more realistic and practical orientation for economic science. Indeed, many are suggesting that economics should be reconstructed on evolutionary lines.
This book is about the application to economics of evolutionary ideas from biology.
 
Der Fokus der Evolutorischen Ökonomik liegt auf der Erklärung wirtschaftlichen Wandels. Analysiert werden Wandlungsprozesse, wie Wirtschaftswachstum, Innovationen, Strukturwandel, technologischen Wandel, institutionellen Wandel oder allgemein die wirtschaftliche Entwicklung.
2015
Level: mittel

What do modern academic economists do? What currently is mainstream economics? What is neoclassical economics? And how about heterodox economics? How do the central concerns of modern economists, whatever their associations or allegiances, relate to those traditionally taken up in the discipline?

1992
Level: mittel
This book is a collection of articles on topics and individuals within the history of heterodox economic thought, approached from a heterodox perspective. The principal topics are the nature and scope of economics as an intellectual venture.
2015
Level: leicht
Despite some diversification modern economics still attracts a great deal of criticism. This is largely due to highly unrealistic assumptions underpinning economic theory, explanatory failure, poor policy framing, and a dubious focus on prediction. Many argue that flaws continue to owe much of their shortcomings to neoclassical economics.
2013
Level: mittel
In den Jahren seit 2007 stand die Welt vor einer Kernschmelze des Finanzsystems, die nur durch massive Rettungsaktionen der Politik zu Lasten des Steuerzahlers verhindert wurde.
2015
Level: mittel
This classic text offers a broader intellectual foundation than traditional principles textbooks. It introduces students to both traditional economic views and their progressive critique.
2014
Level: leicht
Wolfram Elsner stellt in dieser Vorlesung die Charakteristika und grundlegende Konzepte der evolutionären institutionelle Ökonomik dar und kontrastiert dieser immer wieder mit denen der Neoklassik (u.a. im Bezug auf Märkte oder offene Systeme). Hierbei präsentiert er insbesondere die Beiträge Thorstein Veblens. Elsner skizziert evolutionäre Prozesse und stellt die Frage, welche Rolle Institutionen hierbei zukommt. Diese Ausführungen schmückt er mit zahlreichen Anekdoten.

Spenden

Um sich weiterhin für Pluralismus und Vielfalt in der Ökonomik einzusetzen, benötigt das Netzwerk Plurale Ökonomik e.V. Unterstützung von Leuten wie dir. Deshalb freuen wir uns sehr über eine einmalige oder dauerhafte Spende.

Spenden