Alexander Barta

BA (Hons) Politics (Minor) & Sociology (Major) from the University of the West of Scotland, MA Political Science (focusing on Comparative Political Economy) from University of Bamberg & MA Politics and Economics in Eastern and Southeastern Europe at University of Macedonia. Currently working in Compliance in the banking sector and enrolled at the University of Halle in a post-graduate course on Economic Law/Business Law.

27
submissions
19
editor comments
0
awards

Alexander a contribué au contenu suivant

2022
Level: débutant
Was ist Inflation? Warum ist sie relevant? Und gibt es eine einheitliche Theorie über ihre Wurzeln und Ursachen, oder ist sie ein umstrittenes Konzept? Genau darum geht es in diesem Text: Wir definieren, was Inflation eigentlich bedeutet, bevor wir uns mit einem interdisziplinären und pluralistischen Ansatz in die theoretische Debatte stürzen: Wie entsteht sie, welche Faktoren können sie beeinflussen, und was kann man dagegen tun?
2022
Level: débutant
This is the second part of the seminar, "A Hard Currency of Politics?". The discussion centers on the "The Currency of Politics" by Stefan Eich and is hosted by the journal European Law Open. Stefan Eich's presentation of his argument starts at minute 7:53. The discussion centers on the historic …
2022
Level: avancé
Das Dezernat Zukunft hatte in diesem Webinar Stefan Eich als Gesprächsgast eingeladen, um über dessen druckfrisch-erschienenes Buch: “The Currency of Politics: The Political Theory of Money from Aristotle to Keynes” (Princeton University Press, 2022), damit sowohl über die historische Rolle von Geldsystemen als politische Institutionen, als auch über die zukünftigen …
2022
Level: débutant
Geld aus dem Nichts? Das kann doch wohl nicht sein? Genau so ist es seit dem Ende des Goldstandards aber.
2015
Level: débutant
What the heck is the yield curve? And why is it considered a powerful predictor of economic crisis? Here you'll get to know.
2022
Level: avancé
This article demonstrates Schumpeter's propagated approach to monetary analysis in macroeconomics so as to provide for a better understanding of the relation between finance and growth.
2013
Level: débutant
This website belongs to PolyluxMarx and provides open-access material for use while reading Karl Marx' Capital.  For several years now, people have been starting to dust off Marx and return to his analysis of society. This is mainly due to the social turmoil in global capitalism, weaknesses in prevailing explanations …
2022
Level: avancé
This article by Rüdiger Bachmann et.al. discusses the economic effects of a potential cut-off of the German economy from Russian energy imports.
2022
Level: débutant
Als Reaktion auf die russische Invasion in die Ukraine haben westliche Staaten eine Reihe beispielloser Sanktionen verhängt. Viele davon treffen das russisch...
2021
Level: débutant
What’s inflation? Why is it relevant? And is there an agreed theory about its roots and causes, or is it a contentious concept? That’s what this text is all about: We define what inflation actually means before we delve into the theoretical debate with an interdisciplinary and pluralist approach: What gives rise to it, what factors might influence it, and, consequently, what might be done about it?
2011
Level: débutant
“Marx Reloaded” ist eine Kulturdokumentation, die den Ideen des deutschen Sozialisten und Philosophen Karl Marx nachgeht und ihre Relevanz für das Verständnis der globalen Wirtschafts- und Finanzkrise von 2008-2009 untersucht. Diese Krise löste die tiefste weltweite Rezession seit 70 Jahren aus und veranlasste die US-amerikanische Regierung mehr als 1 Billion …
2011
Level: débutant
"Marx Reloaded" is a cultural documentary that examines the relevance of German socialist and philosopher Karl Marx's ideas for understanding the global economic and financial crisis of 2008—09. The crisis triggered the deepest global recession in 70 years and prompted the US government to spend more than 1 trillion dollars …
2014
Level: débutant
Teil 6: Karl Polanyi, Wirtschaft als Teil des menschlichen KulturschaffensWoher kommt der Kapitalismus? Ist er eine natürliche Folge der gesellschaftlichen E...
2014
Level: débutant
Teil 5: Keynes versus Hayek, ein Scheingefecht? Woher kommt der Kapitalismus? Ist er eine natürliche Folge der gesellschaftlichen Entwicklung?
2014
Level: débutant
Teil 4: Und wenn Karl Marx doch Recht gehabt hätte?Woher kommt der Kapitalismus? Ist er eine natürliche Folge der gesellschaftlichen Entwicklung ? Oder resul...
2014
Level: débutant
Teil 3: David Ricardo und Thomas Malthus, soll das Freiheit sein?Woher kommt der Kapitalismus? Ist er eine natürliche Folge der gesellschaftlichen Entwicklun...
2014
Level: débutant
Teil 2: Adam Smith und der Wohlstand der NationenWoher kommt der Kapitalismus? Ist er eine natürliche Folge der gesellschaftlichen Entwicklung ? Oder resulti...
2014
Level: débutant
Teil 1: Adam Smith und der freie Markt Woher kommt der Kapitalismus? Ist er eine natürliche Folge der gesellschaftlichen Entwicklung? Oder resultiert er aus Theorien, die im Laufe des politischen und technologischen Wandels entstanden sind? Die Serie "Der Kapitalismus" begibt sich weltweit auf die Suche nach Antworten und schreckt nicht davor zurück, alte Idole zu stürzen und Vorurteile auszuräumen. In sechs Folgen werden Menschen aus 22 Ländern befragt, darunter Jäger aus dem Amazonas-Gebiet, die letzten Kommunisten Chinas und Börsenmakler aus New York. Wie sieht die Welt nach der Krise 2008 aus? Mehr als 20 renommierte Wirtschafts-Experten versuchen das herauszufinden und begeben sich auf den Spuren der großen Denker, die die Geschichte des Kapitalismus geprägt haben.
2017
Level: avancé
Artikel aus dem Monatsbericht April 2017.
2021
Level: débutant
‎Von Schattenbanken, Geldschöpfung und Zentralbankkapitalismus.
2021
Level: débutant
There was a time when the world still seemed a good – and above all simple – place for monetary authorities. Every few weeks, they had to decide whether, in view of the latest price developments, it would be better to raise the key interest rates by a quarter point …
2020
Level: débutant
In diesem Podcast beantwortet Aaron Sahr unter anderem folgende Frage: Woher stammt das Geld zur Rettung unserer kapitalistischen Wirtschaft in einer Finanzkrise?
2020
Level: débutant
Unser Wirtschaftssystem hat sich unsichtbar gemacht und entzieht sich dem Verständnis. In den letzten Jahren hatten wir oft nicht mehr als ein diffuses und unbefriedigendes Gefühl, dass etwas schief läuft. Aber was? Der Dokumentarfilm OECONOMIA deckt die Spielregeln des Kapitalismus auf und macht in einer episodischen Erzählstruktur sichtbar, dass die Wirtschaft paradoxerweise nur wächst, wenn wir uns verschulden, dass Gewinne nur möglich sind, wenn wir uns verschulden.
2021
Level: avancé
Central banks have once again proven to be the first line of defense in crisis-ridden times. With their far reaching actions they prevented the world from experiencing a collapse of financial markets on top of the severe health and economic crisis caused by Covid-19.
2021
Level: avancé
This panel was part of the conference "Next Generation Gentral Banking - Climate Change, Inequality, Financial Instability" 03. - 05.02.2021.
2021
Level: avancé
This panel was part of the conference "Next Generation Gentral Banking - Climate Change, Inequality, Financial Instability" 03. - 05.02.2021.
2021
Level: débutant
Eine Paneldiskussion der Online-Konferenz "Next Generation Central Banking", die im Rahmen des Projekts "Transformative Responses" von Finanzwende und in Kooperation mit der Heinrich-Böll Stiftung organisiert wurde.
2019
Level: débutant
Today it feels like everybody is talking about the problems and crises of our times: the climate and resource crisis, Greece's permanent socio-political crisis or the degrading exploitative practices of the textile industry.
2022
Level: avancé
The Currency of Politics explains why only through greater awareness of the historical limits of monetary politics can we begin to articulate more democratic conceptions of money.
1983
Level: avancé
Dieser Band von John Maynard Keynes zählt neben seiner Allgemeinen Theorie zu den Klassikern der ökonomischen Theoriegeschichte. Im ersten Teil wird die "reine Theorie des Geldes" vorgestellt, während der zweite Teil die "angewandte Theorie des Geldes" abhandelt.
2021
Level: avancé
2020
Level: débutant
Work defines who we are. It determines our status, and dictates how, where, and with whom we spend most of our time. It mediates our self-worth and molds our values. But are we hard-wired to work as hard as we do? Did our Stone Age ancestors also live to work …
2020
Level: débutant
The Privatized State shows how privatization undermines the very reason political institutions exist in the first place, and advocates for a new way of administering public affairs that is more democratic and just.
2021
Level: avancé
Joscha Wullweber steigt in den Maschinenraum des modernen Kapitalismus hinab, diskutiert die neuen Instrumente der Zentralbanken und erklärt, auf welch komplexe Weise Staat und Finanzmarkt heute verschränkt sind. Dabei nimmt er auch das Schattenbankensystem unter die Lupe, von dem die globale Finanzkrise ausging und das dennoch immer bedeutender wird. Ein …
2019
Level: débutant
2021
Level: débutant
Imperialism is not only about military force and political pressure, applied by developed capitalist countries on less developed ones for economic gain. It also has an everyday dimension. Countless acts of production and consumption, the current SUV boom being a prominent example, draw on exploitation of resources and labour from …
2020
Level: avancé
A comprehensive textbook on contemporary Global Political Economy and its historical evolution providing a broad-ranging and even-handed introduction to the subject by covering traditional elements (such as trade and finance) while also analysing issues such as gender, environment and labour.
2018
Level: débutant
Foundational economy is the most important concept you have never heard of. The foundational encompasses material utilities like water, gas and electricity and providential services like education, health and care. Taken together, these services matter economically and politically because they are the collectively consumed infrastructure of everyday life, the basis of civilization and should be citizen rights.
1994
Level: avancé
At the time of his death in 1950, Joseph Schumpeter was working on his monumantal History of Economic Analysis. Unprecedented in scope, the book was to provide a complete history of economic theory from Ancient Greece to the end of the Second World War. A major contribution to the history of ideas as well as to economics, History of Economic Analysis rapidly gained a reputation as a unique and classic work.
2011
Level: avancé
The third edition of Political Economy: The Contest of Economic Ideas is a fully updated overview of the political economy and its connection with social concerns. This book investigates the main traditions of economic ideas and provides a 'big picture' overview of the analytical tools and value judgements associated with competing schools of economic thought.
2009
Level: avancé
Joseph Schumpeters "Geschichte der ökonomischen Analyse" gilt als Meilenstein einer dogmenhistorischen Aufarbeitung wirtschaftswissenschaftlichen Denkens.
2020
Level: débutant
Frei zugängliche Vorlesung von Prof. Dr. Oliver Holtemöller Makroökonomik I an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg im Wintersemester 2020/2021 Makroökonomik ist die Lehre von der Struktur und Entwicklung gesamter Volkswirtschaften und von den wirtschaftspolitischen Einflussmöglichkeiten auf die gesamtwirtschaftliche Entwicklung. Studierende der Makroökonomik lernen, das gesamtwirtschaftliche Geschehen zu verstehen und die Wirksamkeit wirtschaftspolitischer Maßnahmen zu …

Nous soutenir

Ce projet est le fruit du travail des membres du réseau international pour le pluralisme en économie, dans la sphère germanophone (Netzwerk Plurale Ökonomik e.V.) et dans la sphère francophone (Rethinking Economics Switzerland / Rethinking Economics Belgium / PEPS-Économie France). Nous sommes fortement attachés à notre indépendance et à notre diversité et vos dons permettent de le rester ! 

Donner