Der Aufstieg der Netzwerkgesellschaft – Das Informationszeitalter. Wirtschaft. Gesellschaft. Kultur. Band 1

Manuel Castells
Level: mittel
Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden
Perspektive: Diverse
Thema: Sonstiges
Seitenzahl: 646 Seiten

Klappentext

Manuel Castells entwirft in seinem Werk eine Soziologie des Informationszeitalters. Auf der Grundlage reichhaltigen empirischen Materials analysiert und interpretiert er die Entwicklung von der Industriegesellschaft zur Informationsgesellschaft.
Seit seinem ersten Erscheinen 1996 in den USA hat das Werk einen beispiellosen Siegeszug durch die wissenschaftlich interessierte Leserschaft genommen.

Spenden

Das Netzwerk Plurale Ökonomik e.V. wird aufgrund seiner Unabhängigkeit und des Einsatzes für Pluralismus und Vielfalt nicht von finanzstarken Interessensgruppen getragen. Deshalb freuen wir uns sehr über eine einmalige oder dauerhafte Spende.

Spenden