Economics and Beyond - das alles und noch viel mehr - Plurale Volkswirtschaftliche Ideengeschichte

MÖVE, Kathrin Hirte
YouTube, 2021
Level: leicht
Perspektive: Diverse
Thema: Reflexion der Ökonomik
Format: Vortrag / Vorlesung
Dauer: 00:51:24
Link: https://www.youtube.com/watch?v=qJ0ZZgweJgQ&t=1s

Als Abschluss des ersten Themenblocks „Philosophy of Economics“ führt Katrin Hirte in die Ideengeschichte der Volkswirtschaftslehre ein. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin vom Institut für die Gesamtanalyse der Wirtschaft und lehrt an der Johannes Kepler Universität Linz in den Fachbereichen Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Mit ihren Forschungsschwerpunkt - Wissenschaftsentwicklung und wissenschaftliche Einflussnahme insbesondere zur ökonomischen Dogmenhistorie - bringt sie uns die Geschichte ökonomischen Denkens aus pluraler Perspektive näher.


Kommentar von unseren Editor*innen:

Die Ideengeschichte der Volkswirtschaftslehre allein vermittelt bereits den zutreffenden Eindruck, dass die moderne Ökonomik sich offenbar auf bestimmte Aspekte zu Lasten anderer beschränkt. Teilweise ist das im Sinne des wissenschaftlichen Fortschritts (sofern man Ansätze wie den kritischen Rationalismus zu Grunde legt) sicherlich zielführend; teilweise jedoch wird deutlich, dass die bereits gewonnenen Erkenntnise bestimmter Denkschulen und -Richtungen vielleicht doch etwas vorschnell verworfen worden sind und noch immer wertvolle Erklärungsbeiträge liefern können. Insofern bietet die vorliegende Vorlesung einen idealen Einstieg in die ganze Bandbreite ökonomischen Denkens.

Hinweis: Dieses Video ist Teil der Ringvorlesung ""Economics and beyond- das alles und noch viel mehr". Weitere Vorlesungen der Reihe gibt es hier.

Gehe zu: Economics and Beyond - das alles und noch viel mehr - Plurale Volkswirtschaftliche Ideengeschichte

Nous soutenir

Ce projet est le fruit du travail des membres du réseau international pour le pluralisme en économie, dans la sphère germanophone (Netzwerk Plurale Ökonomik e.V.) et dans la sphère francophone (Rethinking Economics Switzerland / Rethinking Economics Belgium / PEPS-Économie France). Nous sommes fortement attachés à notre indépendance et à notre diversité et vos dons permettent de le rester ! 

Donner