Commons - Für eine neue Politik jenseits von Markt und Staat

Commons - Für eine neue Politik jenseits von Markt und Staat
Schwierigkeit: leicht
Silke Helfrich (Herausgeberin)
Heinrich-Böll-Stiftung, 2012
Perspektive: Ecological Economics
Thema: Ressourcen, Umwelt & Klima, Soziale Bewegungen & Transformation
Format: Text
Link: https://www.boell.de/de/content/commons-fuer-eine-neue-politik-jenseits-von-markt-und-staat

Der frei verfügbare Sammelband „Commons – Für eine neue Politik jenseits von Markt und Staat“ – legt das Konzept der Commons dar: die gemeinschaftliche Nutzung und Organisation von Gütern und Ressourcen. Zunächst wird in mehreren Artikeln der Begriff der Commons diskutiert, dabei wird unter anderem auf wirtschaftswissenschaftliche Konzepte der Güternutzung eingegangen. Der Band enthält zahlreiche Artikel zu Landraub, Finanzialisierung von Ressourcen oder Eigentumsrechten und präsentiert vor allem Beispiele von Commons aus der Praxis.

Spenden

Das Netzwerk Plurale Ökonomik e.V. wird aufgrund seiner Unabhängigkeit und des Einsatzes für Pluralismus und Vielfalt nicht von finanzstarken Interessensgruppen getragen. Deshalb freuen wir uns sehr über eine einmalige oder dauerhafte Spende.

Spenden